ig-reiden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 

Wussten Sie, ....

 
 

....

....

....

....

....

dass Hans Kunz das Ruder der Badi Reiden übernimmt?

dass der Abstimmungstermin für die Badi wohl verschoben wird?

dass Bruno Aecherli als Verwaltungsrats-Präsident der Badi Reiden AG zurück tritt?

dass der Gemeinderat eine Mediation durchführen will?

was die ig-reiden eigentlich will? (siehe auch Leserbrief vom 23.5.2018)

Zum Widerstand genötigt, damit Reiden gesunden kann

Chefredaktor Jérôme Martinu (LZ) ist beizupflichten. Er empfiehlt der Reider Exekutive und den Dorfparteien, die IG Reiden endlich als relevante politische Kraft im Dorf anzuerkennen. Ihre Stimmkraft ist zwar minim, doch sie ist Sprachrohr vieler, die sich ebenfalls über die Verschwendung von Steuergeldern ärgern, aber die Faust im Sack machen.

Die IG als destruktiven Störenfried anzuprangern, ist eine Ohrfeige an all diese Bürger. 2016 ergriff Gemeindepräsident Beat Steinmann die Chance, aus den Schützengräben zu kommen. Er war Argumenten zugänglich und entschied analytisch.

>> weiter lesen ..... PDF öffnen


>> weitere Texte finden Sie hier

....

dass diese Website regelmässig besucht wird?

aktueller
Stand:

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü